Return to JournalSeek Home

Genamics JournalSeek

Zeitschrift für Philosophische Forschung

Published/Hosted by Vittorio Klostermann. ISSN: 0044-3301.

Mit diesem Doppelheft beginnt die Zeitschrift für philosophische Forschung ihren 50. Jahrgang. Ihre Gründung im Frühjahr 1946 verdankt sie einem glücklichen Zusammenwirken. Die Initiative eines Münchner Philosophen aus Bulgarien verbindet sich mit dem Sachverstand namhafter Professoren, die damals noch aus ganz Deutschland, nicht nur dem Westen kommen. Ob er sie "nur" als Autoren oder zusätzlich für den Beirat der Redaktion gewinnt - von Anfang an versichert sich Georgi Schischkoff der Mitarbeit fast aller großen Namen der Zeit. Zunächst sind es etwa der Philosoph und Pädagoge Friedrich Bollnow, der Platon-Forscher Ernst Hoffmann, der Philosoph und Psychologe Philipp Lersch und die Philosophen Walter Bröcker und Wilhelm Weischedel. Dazu kommen aus dem Ausland zwei weltberühmte Forscher, Werner Jaeger und Bertrand Russell. Und wenig später lesen wir - Beispiele müssen genügen - Hugo Dingler, Eugen Fink und Arnold Gehlen, Ernesto Grassi, Nicolai Hartmann und Ludwig Marcuse, Theodor Litt, Joachim Ritter und Erich Rothacker, Wolfgang Stegmüller, Paul Tillich und Max Wundt.

   Further information
   Category Link








Add To Favorites
Email This Page



Side Panel
Privacy Policy About Us Contact Us